Hexen ,Vampire und Wehrwölfe  treffen sich im Pferdestall in Holßel

An 27. Oktober bei Einbruch der Dunkelheit trafen sich kleine Hexen, Wehrwölfe und Vampire in Holßel. Triebfeder des Treffens war die Halloween- Feier  der Voltigier -Nachwuchsgruppen des Reitsportverein Neuenwalde e.V. unter Leitung von Anne Lilienthal-Treutler  und Bianca Schneider.

Im grusselig geschmückten Pferdestall  der Familie Treutler waren aus Strohballen Tische und Bänke aufgebaut worden. Bewundernswert ruhig  waren die eingestallten Pferde, die sich durch das bunte Trieben der Hexen, Vampire und andere Dämonen nicht schrecken ließen. Mit Brause aus ,,Froschsaft´´ und einer Mutprobe, auch für die Eltern, wer vom Ekeltablett mit geschlossen Augen freiwillig etwas isst, ging der Halloween- Spaß los. Viele lustige oder schaurige Spiele folgten.

 In der Futterkammer konnten sich  alle verpflegen. Das ,,schrecklich ekelige´´ Büffet, war  von den Eltern der Kinder liebevoll zubereitet worden. Von Vampir -Muffins, Augapfel-Pudding, oder Bowle mit Zähnen und Skeletten, war alles was grausig aussah, vertreten.

Als um 19.00 Uhr das Ende der Party nahte, waren alle Kinder so im Spiel vertieft, das es nur unter Protesten möglich war diese schöne Feier ausklingen zu lassen.